Testimonials

gepostet.


Birthe Stuijts, CEO, SEO Expert, Adwords Expert bei ranketing GmbH, afs-Referentin „Webhosting und Datenbanken“

„Ich habe bereits viele Lehrgänge absolviert. Keines davon hatte für mich einen so wertvollen Mehrwert. Top Speaker, Top Inhalte… es lohnt sich!“

Ünal Dogdu, 2014, Head of Product Management bei wetter.com

„Ich habe die Ausbildung bei der afs-Akademie sehr genossen. Mit viel Sachverstand und hoher Kompetenz werden die Themen verständlich vermittelt. Die Organisation der Präsenztage ist hoch Professionell. Auch in der Zeit zwischen den Präsenzen fühlt man sich durch die afs-Akademie zu jeder Zeit gut verstanden und betreut. Dieses gilt auch und im Besonderen für die Begleitung des Praxisprojektes. Insgesamt kann ich sagen, dass sich die Investition in die Ausbildung gelohnt hat. Weiter so.“

Philipp Dressel, 2013, damals Geschäftsführer ADAC Fahrsicherheitszentrum Linthe, heute Geschäftsführer Adolf Neuendorf GmbH Berlin

„Das Studium erfüllte meine Erwartungen und war rundum effektiv. Über zielführende und praxisbezogene Inhalte, gut aufbereitete Seminarunterlagen bis hin zur serviceorientierten Organisation. Die abwechslungsreichen Sessions und Gastvorträge – manchmal sogar mit hohem Unterhaltungswert aber immer aktuell – boten sofort anwendbare Informationen. Die kompetenten Dozenten stellten sich gerne und uneingeschränkt unseren Fragen. Die Präsenztage in Berlin stets professionell organisiert – hier ein besonderes Dankeschön an Oskar (der immer hilfsbereit alle Problemchen löste) Maja und das gesamte Team für die nette und entspannte Lernatmosphäre. Trotz Anstrengung aber dank der optimal abgestimmter Themenmischung konnte ich gut das eigenständige Lernen in meinen Alltag integrieren. Ich bin zufrieden, habe viel hinzugelernt und hoffe all das auf meinem Berufsweg erfolgreich einzusetzen.“

Alice Knoll, 2017

„Die afs-Akademie kann ich besonders denjenigen empfehlen, die nicht wissen, wo und wie sie im Bereich der Suchmaschinenoptimierung am Besten anfangen sollen. Dabei ist es vollkommen egal, ob man noch Anfänger oder schon Fortgeschrittener ist.“

Silvia Brindlmayer, 2015, damals Founder bei Design4shoes, heute Freelance Footwear Designer & Trend Consultant for Footwear AstorMueller Group

„Der Kurs bei der afs hat mir trotz SEO-Kenntnisse enorm viel Wissen gebracht, was ich inzwischen täglich anwenden darf. Mit dem Zertifikat hat man einen Qualifikationsnachweis, der auch von Arbeitgebern geschätzt wird.“

Jan Meyer, 2016

Wie hast Du von der afs-Akademie erfahren?

Bereits vor einigen Jahren hatte ich einmal recherchiert, welche Fortbildungsmöglichkeiten es im Bereich SEO gibt. Hier findet man dann viele Anbieter von kostspieligen Tages- oder Wochenendseminaren. Die afs-Akademie – als einziger Anbieter eines halbjährlichen Studiengangs – ist mir dann sehr positiv ins Auge gesprungen. 🙂 Als sich mir im vergangenen Jahr die Gelegenheit ergab loszulegen, war für mich direkt klar, an wen ich mich wende.

Wie waren Deine Erwartungen an die Fortbildung vor Beginn?

Das Wissen zum Thema SEO hatte ich mir vorher überwiegend selbst angeeignet – durch reichlich Lektüre und Kontakte in die Szene. Nun wollte ich dieses Wissen einmal testen, überprüfen und schauen, ob ich es noch anreichern kann. Ich war also sehr neugierig auf die theoretischen Inhalte und aber auch gespannt darauf, ein eigenes SEO-Projekt aufzusetzen, was fachmännisch beurteilt wird.

Was waren besonders positive Punkte bei der Ausbildung, mit denen Du vielleicht gar nicht gerechnet hattest?

Was ich am Anfang überhaupt nicht erwartet hatte, war der grandiose Austausch unter den Kursteilnehmern und vor allem auch mit den Dozenten. Ich war begeistert davon, dass sich nach den Präsenzveranstaltungen noch reichlich Zeit ergab, um sich mit den anderen auszutauschen und interessante Diskussionen rund ums Thema SEO zu führen. Auch nach den Terminen standen und stehen die Dozenten mit Rat und Tat zur Seite. Einfach klasse!

Was für Verbesserungen haben sich durch die afs-Ausbildung beruflich / bei Deinen Projekten bemerkbar gemacht?

Die Weiterbildung hat mir neue, wichtige Aspekte in der Suchmaschinenoptimierung aufgezeigt, die mir vorher noch nicht bekannt waren. Seit dem Besuch der afs-Akademie kann ich selbstsicherer arbeiten, denn ich weiß: „Mein Wissen ist geprüft“. Außerdem habe ich festgestellt, dass einigen Kunden Zertifikate wichtig sind. Ich bin stolz, wenn ich ihnen dann von meinem erfolgreichen Abschluss an der afs-Akademie berichten kann. 🙂

Wie würdest Du die sechsmonatige Ausbildung für Interessenten und zukünftige Studenten zusammenfassen?

Das Studium an der afs-Akademie ist eine intensive und spannende Zeit für dein Leben. Natürlich liegt es an jedem Einzelnen, was er daraus macht. Aber, wenn du dich darauf einlässt und Gas gibst, kannst du nicht nur unglaublich viel dazulernen, sondern auch noch wertvolle Kontakte und vielleicht sogar Freundschaften knüpfen.
Den zeitlichen Aufwand sollte man nicht unterschätzen. Man muss wirklich für sechs Monate jede Woche etwas für die Fortbildung tun, damit man nicht auf der Strecke bleibt und das Beste herausholen kann. In meinem Fall war es sicher eine besondere Herausforderung, weil ich mich parallel gerade selbstständig gemacht habe. Da war es teilweise schon sehr schwer, alles unter einen Hut zu bekommen. Aber es geht – und es lohnt sich!

Was waren Deine größten Nutzenaspekte, die Du aus der Fortbildung ziehen konntest?

Am Abend nach der ersten Präsenzveranstaltung sagte ein Dozent zu mir „Das Wichtigste hier sind die Gespräche und die Kontakte“. Ich habe ihn wahrscheinlich ganz verdutzt angeguckt, weil ich zu dem Zeitpunkt noch glaubte, das Wichtigste sei das theoretische Wissen. Im Nachhinein kann ich sagen, dass er vollkommen Recht hatte. Ich will damit die Wissensvermittlung keinesfalls kleinreden. Wie schon erwähnt, hat das bei mir zu einer deutlichen Sicherheit im Bereich SEO geführt. Aber was man in dieser Form woanders oft nur schwer bekommt, ist tatsächlich die Möglichkeit, beeindruckende Personen aus der Szene in einem ganz besonderen Rahmen kennenzulernen. Verschiedene Dozenten haben mir auch nach den Veranstaltungen noch mit Rat und Tat zur Seite gestanden, wofür ich sehr dankbar bin.
Was unbedingt noch erwähnt werden muss, sind die legendären Abende, die nach den monatlichen Präsenzveranstaltungen in Berlin stattgefunden haben. In unserer Gruppe hat sich hier schnell ein „harter Kern“ herausgestellt. Zusammen mit dem einen oder anderen Dozenten haben wir sechs fantastische Abende in Berlin verbracht, die ich nicht missen möchte.
Diese wertvollen Kontakte bleiben auch nach der Weiterbildung. 🙂

Würdest Du die afs weiterempfehlen – und es wieder machen? ;o)

Ich würde nicht nur – ich tue es! 🙂 Wer sich im Bereich SEO weiterbilden oder zertifizieren möchte, sollte sich auf jeden Fall für die afs-Akademie entscheiden. Und auch ich selbst würde es immer wieder tun.
Vielen Dank für die tolle Zeit!

Elisabeth Möbius, 2016, Inhaberin WEBTIMUM