24.10.2016

gepostet.

unbenannt

unbenannt1

Pressemitteilung: Starten Sie mit einer Fortbildung an der afs-Akademie Ihre Karriere im Online Marketing und spenden Sie zusätzlich für einen guten Zweck!

In Zusammenarbeit mit der Stiftung KinderHerz spendet die afs-Akademie von jedem Vollzahler 400 Euro an die Einrichtung. Somit lohnt sich ein Einstieg in ein attraktives Berufsfeld gleich doppelt – für Sie und für herzkranke Kinder!

Berlin, 24.10.2016: Der Online Marketingbereich ist ein wachsender Markt, denn das Verhalten der Menschen auf dem freien Wirtschaftsmarkt ändert sich rasant. Ein großer Teil aller Waren und Dienstleistungen wird heutzutage über das Internet gebucht, bestellt und gekauft. Es gibt kaum ein Start-Up, welches nicht hauptsächlich oder zumindest parallel im Internet vertreten ist. Voraussetzung dafür ist die Suchmaschinenoptimierung, denn wer im Netz nicht gefunden wird, hat kaum eine Chance zu bestehen. Hinzu kommt, dass die gesamte Entwicklung der Möglichkeiten im Netz trotz des immensen Wachstums noch in den Kinderschuhen steckt. Als SEO stehen die Chancen somit mehr als gut. Alle großen Unternehmen suchen kontinuierlich nach Fachkräften, die sich im Bereich SEO sehr gut auskennen. Die Aufgaben von SEO reichen von der Analyse der Wettbewerber über das Erkennen und Verbessern von Mustern bis hin zur technischen und inhaltlichen Optimierung von Webseiten. Grund genug, in dieses Berufsfeld einzusteigen und mit einer staatlich zugelassenen Fortbildung bei der afs-Akademie zu beginnen. Der nächste Lehrgang startet im Januar 2017, und es besteht die Möglichkeit sich zu Sonderkonditionen anzumelden. Informationen zu den Lehrinhalten, Terminen, Gebühren und zur Anmeldung für die SEO-Fortbildung der afs-Akademie gibt es unter: https://www.afs-akademie.org/

“Es freut mich sehr, dass wir neben dem Einstieg in ein spannendes Berufsfeld auch die Möglichkeit bieten können, für einen guten Zweck zu spenden, um damit die Stiftung KinderHerz in ihrer täglichen Arbeit unterstützen zu können,” fügt afs-Geschäftsführerin Maja-Florence Loose hinzu.

Täglich kommen in Deutschland rund 19 Kinder mit einem Herzfehler auf die Welt. Das sind etwa 7.000 kranke Kinderherzen pro Jahr. Für die Eltern ist die Diagnose ein Schicksalsschlag, die nachfolgende Behandlung oft ebenso kraftraubend wie nervenaufreibend. Nicht selten müssen die erst wenige Wochen alten Säuglinge komplizierte Operationen über sich ergehen lassen. Um die medizinische Versorgung der kleinen Patienten kontinuierlich und nachhaltig zu verbessern, fördert die Stiftung KinderHerz Forschungsprojekte an renommierten Kinderherz-Zentren in ganz Deutschland.

Die Stiftung KinderHerz möchte die bestmögliche Versorgung für herzkranke Kinder nachhaltig und zuverlässig unterstützen. Sie fördert Projekte aus allen wesentlichen Gebieten der angeborenen und erworbenen Herzfehler, von der Diagnose und Behandlung über die Prävention bis hin zur Forschung und Entwicklung neuer Heilungsmethoden. Mitwachsende Herzklappen, mobile Ultraschall-Untersuchungen, Monitoring der Gehirnfunktion von Kindern während Herzoperationen – die Stiftung KinderHerz unterstützt Kinderherz-Zentren bei zukunftsweisenden Forschungsprojekten oder der Anschaffung innovativer Untersuchungs-Technologien. Manche der geförderten Projekte weisen über die Grenzen Deutschlands hinaus. “Um diese wichtigen und wegweisenden Projekte fördern zu können braucht die Stiftung KinderHerz Unterstützung. Großzügiger wie auch kreative Aktionen wie jene der afs-Akademie sind da eine unschätzbare Hilfe. Wir drücken natürlich feste die Daumen und bedanken uns schon jetzt für den Einsatz,” so Sylvia Paul, Vorstand der Stiftung KinderHerz.

Mehr Informationen zum Wirken der Stiftung KinderHerz sowie Links zu anschaulichen Filmen über die Arbeit in den Kinderherz-Zentren erhalten Sie unter www.stiftung-kinderherz.de. Besuchen Sie auch unsere facebook-Seite www.facebook.com/StiftungKinderHerz und unseren YouTube-Kanal www.youtube.com/StiftungKinderHerz .

 

Ansprechpartner für Anmeldung und Rückfragen:

afs-Akademie
Frau Kerstin Eschrich | Hochbaumstr. 48 | 14167 Berlin | Tel.: +49 (0)30 820 96 44 – 15 | Fax: +49 (0)30 820 96 44 – 16| keschrich@afs-akademie.org | https://www.afs-akademie.org/

Stiftung KinderHerz
Herr Lars Schneider| Ruhrallee 124 | 45136 Essen | Tel.: +49 (0)201 8 73 35 67 | Fax: +49 (0)201 8 73 35 66 | info@stiftung-kinderherz.de | http://www.stiftung-kinderherz.de/